Ph-Projects

Für die Präsentation einiger ihrer Künstler auf der Scope Art Fair benötigte die Produzentengalerie Hamburg einen kleinen Katalog. Dieser sollte einerseits die unterschiedlichen künstlerischen Positionen (Thomas Baldischwyler, Michael Conrads, Ruth May, Anna Möller, Tillmann Terbuyken) zeigen und andererseits einen eigenen Charakter besitzen. Wir entschieden uns dafür, dass das Heft in Anlehnung an die DIY-Manier im Copy-Shop vervielfältigt werden sollte. Gedruckt wurde mit schwarzer Farbe auf weissem oder rotem beschnittenen Papier. Das Projekt wurde von Kerstin Stakemeier initiiert und zusammen mit Jan Schaab realisiert.