Rosia_Titelbild

Roșia Montană

Das rumänische Dorf Roșia Montană befindet sich in einem Gebiet mit sehr großem Goldvorkommen, das von einer kanadischen Firma mithilfe der rumänischen Regierung abgebaut soll. Dafür müssen »nur« die Dorfbewohner umgesiedelt werden. Der Dokumentarfilm »Roșia Montană – Town on the brick« erzählt von Machtkämpfen, der Zerstörung der Natur, den zerrissenen Verhältnissen im Dorf und den Hoffnungen und Ängsten der einzelnen Bewohner. Fabian Daub, Regisseur des Dokumentarfilms, beauftragte das Büro mit der Gestaltung des Vorspanns. Zum Goldabbau soll die Landschaft mit einer chemischen Flüssigkeit geflutet werden. Diese stets drohende Umweltkatastrophe wird zum zentralen Motiv des Vorspanns und in abstrakter Form zum Gegenstand der Titeleinblendungen.